Delta Cultura

Verein für interkulturelle Kommunikation

13|

Jan 2012

Delta Cultura sendet Menschenrechtsbericht an UNO

0comments

Zu diesem Beitrag sind einige Erklärungen und Hintergrundinformationen notwendig:

IHRLS: International Human Rights Society mit Sitz an der Indiana School of Law in Indianapolis. Diese Universität hat ein spezielles Programm zu den Internationalen Menschenrechten (PIHRL) und ein Komitee das an einem sogenannten Shadow Report zu den Menschenrechten in Cabo Verde arbeitet.

ICCPR: International Covenant on Civil and Political Rights, ist der internationale Pakt über bürgerliche und politische Rechte. Zusammen mit dem UN-Sozialpakt und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte bildet er die grundlegenden Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen.
Alle Länder dieser Welt werden in regelmässigen Abständen vom Office of the High Commissioner for Human Rights (OHCHR) auf die Einhaltung der verschiedenen Menschenrechte überprüft. Im Falle der politischen und bürgerlichen Rechte ist das Human Rights Comittee für die Prüfung zuständig.
Die Prüfung sieht so aus, das zunächst die Regierung eingeladen ist zu einer bestimmten Frist einen schriftlichen Bericht zur Menschenrechtssituation im Land abzugeben. Auch NGO’s sind eingeladen zunächst eine Liste mit Themen die ihrer Meinung nach vom Menschenrechtskomitee behandelt werden sollten abzugeben und im weiteren einen sogenannten shadow report zu diesen Themen zu verfassen.
In einer Sitzung des Menschrechtskomitees zu dem Vertreter der jeweiligen Regierung und der NGO’s eingeladen sind wird über die vorgeschlagenen Themen diskutiert und verhandelt. Das Menschenrechtskomitee veröffentlicht im weiteren einen Bericht zu dem jeweiligen Land und fordert die Regierung gegebenenfalls auf Massnahmen zur Verbesserung der Menschenrechtssituation vorzunehmen.

2012 wird Cabo Verde auf die Einhaltung der politischen und bürgerlichen Rechte geprüft. Die caboverdeanische Regierung hat es verabsäumt bis Ende November 2011 einen Bericht abzugeben.
Delta Cultura Cabo Verde hat gemeinsam mit der International Human Rights Law Society eine Liste mit relevanten Themen, von denen wir finden das Comittee sollte sie prüfen, eingesandt. Die Liste ist hier als pdf anzusehen und auch bereits auf der UN-Internetseite veröffentlicht.
Auch aus Zeitgründen haben wir uns bei dieser Liste auf 2 Themen konzentriert: erstens die immer noch angewandte Prügelstrafe in vielen Schulen Cabo Verdes und zweitens der weit verbreitete Usus von sexuellen Beziehungen zwischen Lehrern und Schülerinnen.
Derzeit arbeiten wir an dem dazugehörigen Bericht, dem sogenannten shadow report. Einsendeschluss ist Ende Januar. Wir sind zuversichtlich unseren Teil fristgerecht beitragen zu können. Unsere vorrangige Aufgabe besteht darin beeidigte schriftliche Erklärungen von Betroffenen zu bekommen.

Mehr zu diesem Thema und natürlich die Veröffentlichung des Berichtes sehr bald an dieser Stelle!

Schlagworte: , , , , , , ,

Delta Cultura Cabo Verde

Kommentar schreiben

Kontakt

Delta Cultura Cabo Verde
Vila do Tarrafal, - Ilha Santiago,
Cabo Verde - Tel: +238 266 27 01
email: office [.a.t.] deltacultura [.] org

Delta Cultura Austria
Verein für interkulturelle Kommunikation
c/o DI Liz Zimmermann Gallitzinstraße 94 A
1160 Wien - Tel: +43 650 556 33 42
email: officewien [.a.t.] deltacultura [.] org

Delta Cultura
Verein für interkulturelle Kommunikation e.V.
Von-Weichs-Straße 20, App. I 08
53121 Bonn
email: officede [.a.t.]deltacultura [.] org